Rechtliches & Infos

Update Gottesdienste

28.05.2020

Am Pfingstsonntag (31.05.2020) ist es soweit. Der erste Präsenzgottesdienst nach langer Zeit kann wieder in den beiden Kirchen gefeiert werden.

Christuskirche: 10 Uhr und 11:30 Uhr

Paul-Gerhardt-Kirche: 10 Uhr und 11:30 Uhr


Am Pfingstmontag (01.06.2020) feiern wir wie folgt Präsenzgottesdienst:

Christuskirche: 10 Uhr

Paul-Gerhardt-Kirche: 11 Uhr (der Gottesdienst wird live auf Facebook und Instagram übertragen)



Ab Pfingstsonntag (31.05.2020) finden jeden Sonntag um 10 Uhr in beiden Kirchen Präsenzgottesdienste statt.

Bis zu den Sommerferien entfällt die Präsenz für den Kindergottesdienst. Dieser wird weiterhin wie gewohnt um 11:30 Uhr live auf Facebook und Instagram veröffentlicht.

 

Hier gibt es einen Brief an die Gemeinde, mit weiteren wichtigen Informationen bis zu den Sommerferien.

Reinschauen lohnt sich!

Altpapiersammlung 06.06.2020

Wir sind froh unsere Altpapiersammlung am 06.06.2020 stattfinden lassen zu können.

Wir werden uns natürlich an die Abstands- und Hygienevorschriften halten! Eure und auch die Sicherheit der Mitarbeiter*innen hat höchste Priorität für uns.

Wir haben lange an einem Konzept zur Umsetzung gearbeitet.

Es gibt folgende Regeln, die bitte von euch allen und auch von uns eingehalten werden sollen:

  1.  Bitte stellt (soweit es möglich ist) das Altpapier an die Straße. Somit können wir einen direkten Kontakt vermeiden.
  2.  Wenn ihr uns die Tür öffnet, dann zeigt uns bitte schnell, wo das Altpapier gelagert ist. Geht dann auf sicheren Abstand (am besten in die Wohnung oder im Treppenhaus auf großem Abstand).
  3.  Wenn es euch möglich ist, bringt das Altpapier selber zu den Containern.
  4.  An den Containern werden nicht wie gewohnt viele Autos halten können, um abladen zu können. Aus diesem Grund kann es zu Verzögerungen kommen.
  5.  Wir versuchen schnell und pünklich das Altpapier abzuholen.

Wir sind froh, mit diesen Maßnahmen die Sammlung stattfinden lassen zu können.
Sollten Fragen aufkommen, schreibt uns gerne! :)

Wichtig: wir sammeln nur im Stadtteil Gelsenkirchen-Horst

WUNDERTÜTEN

Voller Überraschung

 Die gibt es ab nächste Woche Mittwoch (27.05.2020) bis zu den Sommerferien bei uns abzuholen.

 

 Jeden Mittwoch und Freitag von 16:30 - 18:00 Uhr am Paule (Industriestraße 38). 

 Für Kinder von 6 - 13 Jahren! 

 

Wir freuen uns auf Euch! 

Update 05.05.2020

Gottesdienste ab Mai

 

Öffnung der Kirchen

Wie sie es den Medien wahrscheinlich bereits entnommen haben, sind neben weiteren Lockerungen im gesellschaftlichen Leben auch seit Montag, den 4. Mai Gottesdienste wieder möglich.

Allerdings haben die Ordnungsbehörden und die Kirchenleitung mit dieser Öffnung der Kirchen für Gottesdienste und Andachten erhebliche Auflagen als Bedingung zur Durchführung verbunden. Dies gilt für Andachten, Gottesdienste und Kasualgottesdienste wie Taufen und Trauungen. So hat für jede gottesdienstliche Stätte ein eigenes Hygienekonzept vorzuliegen, welches von der Leitung des Kirchenkreises genehmigt werden muss.

 

Hygienekonzepte

Es sieht abhängig von der Raumgröße eine maximale Besucherzahl vor, wie wir es auch schon aus dem Einzelhandel kennen. Daneben besteht für alle Teilnehmenden eine Maskenpflicht innerhalb des Kirchraumes. Jede(r) Besucher/in hat sich vor dem Gottesdienst die Hände zu waschen/zu desinfizieren und die bekannten Abstandsregeln einzuhalten. Dies wird dadurch gewährleistet, dass es ein Konzept zum Eintreten und zum Verlassen des Raumes geben wird und die Sitzordnungen eine Trennung der Besucher vorsieht, was selbstverständlich nicht für häusliche Gemeinschaften gilt. Zudem wird am Eingang eine Anwesenheitsliste mit Namen und Telefonverbindung geführt und für circa 2 Wochen für das Gesundheitsamt vorgehalten.

Abendmahlsfeiern sind bis auf weiteres in der üblichen Form nicht möglich. Taufen und Trauungen können ebenfalls nur unter Berücksichtigungen der Auflagen bis auf weiteres stattfinden.

 

Wiederaufnahme der Gottesdienst

Die Verantwortlichen sind augenblicklich dabei, das Hygienekonzept für beide Kirchen, Paul-Gerhardt-Kirche und Christuskirche, zu erarbeiten, die geforderten Hygiene- und Schutzausrüstungen zu beschaffen und die notwendigen Sitzpläne nach den Auflagen umzugestalten. Dies erfordert durch die Genehmigungsverfahren etwas Zeit. Um einen verantwortbaren Neustart der Gottesdienste zu gewährleisten, wollen wir am

 

Pfingstsonntag, den 31.5

jeweils um 10 Uhr in Beckhausen und Horst

und zusätzlich um 11:30 in Beckhausen und Horst

sowie

Pfingstmontag, den 1.6.

um 10 Uhr in Beckhausen und um 11 Uhr in Horst

 

beginnen. Mit wie vielen Menschen wir dies dann dürfen, steht noch nicht fest; wir werden es an dieser Stelle umgehend öffentlich machen, sobald wir Planungssicherheit haben.

Auch die Gottesdienstformen werden von den vertrauten Abläufen abweichen, da eine der Auflagen ein Gesangsverbot für die Gottesdienstbesucher beinhaltet. Diese Auflage werden wir in der Gestaltung von Liturgie und Ablauf berücksichtigen müssen.

 

Dauer der Maßnahmen

Diese Regelung wird bis auf weiteres gelten und die Gottesdienstzeiten für die Sommermonate sind in gewohnter Form geplant. Wann wir zu einem normalen Umgang und zu der gewohnten Form zurückkehren können, kann im Augenblick niemand sagen. Neben den Gottesdiensten bleibt der Kindergottesdienst zunächst im Onlineformat an Himmelfahrt und sonntags um 11:30. Das zieht allerdings zu diesem Zeitpunkt auch nach sich, dass wir für eine gewohnte Durchführung der Gottesdienste an hohen Feiertagen im Herbst und im Winter zu diesem Zeitpunkt nicht garantieren können. Auch die Ersatztermine für die ausgefallenen Konfirmationen stehen augenblicklich noch in der Diskussion, da wir sie noch nicht verbindlich zusagen können.

So Gott will, werden wir wieder in der uns vertrauten Art und Weise ohne Einschränkungen zusammenkommen. Jedoch verlangt die Ausnahmesituation von uns allen vor allem Verständnis, Geduld, Disziplin und vor allem einen langen Atem. Bleiben Sie gesund und dafür zu Hause, wenn es geht.

 

Ihre / Eure Epiphanias-Kirchengemeinde Gelsenkirchen

virtuelle Gottesdienste

Auch an den nächsten Sonntagen wird es einen Kindergottesdienst aus der Paul-Gerhardt-Kirche um 11:30 Uhr mit Pfr. Grimm geben. 

 

Einige Gottesdienste haben wir bereits gefilmt und auf unserer Facebookseite und auf dem YouTube Kanal des Cafe42 aus Beckhausen hochgeladen. 

Es gibt schon:

  • das virtuelle Tischabendmahl vom 09.04.2020 mit Pfr. Naumann
  • den Ostergruß vom 12.04.2020 mit Pfr. Grimm

Es lohnt sich dort mal vorbei zu schauen :) 

Links dorthin: 
https://www.youtube.com/channel/UCPJYmYSh9KNnED6_guUfGRQ

https://www.facebook.com/Ev-Jugend-Epiphanias-Kirchengemeinde-Gelsenkirchen-100605241587539/ 

Öffentliches Bücherregal

Ab sofort stehen Ihnen vor den Kirchtüren der Christuskirche in Beckhausen, Kleine Bergstraße 1, drei Bücherregale zur Verfügung.

Nehmen Sie sich kostenlos etwas zu lesen
mit. Suchen Sie sich aus, was Sie möchten.
Als Zeitvertreib.

Sie brauchen diese Bücher anschließend nicht zurückzugeben. Verschenken Sie die Bücher weiter wenn Sie möchten.

Zugänglich:
Dienstags und Freitags
15.00 – 18.00 Uhr
(Nicht Karfreitag)

Zusätzlich:
Donnerstag, den 09.04.
15.00-18.00 Uhr

Ein Service der
Evangelischen Öffentlichen
Gemeindebücherei Beckhausen

Virtuelles Tischabendmahl

Donnerstag, 09.04.2020 um 18 Uhr

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Ideen.
Am Donnerstag den 09.04.2020 ist Gründonnerstag, an diesem Tag feiern wir in unserer Gemeinde normalerweise gemeinsam im Gemeindehaus das Tischabendmahl.
Aufgrund der momentanen Umstände ist dies nicht möglich.
Jedoch wollen wir virtuell zu Ihnen kommen.
Wir werden am Donnerstag ab 18.00 Uhr einen sogenannten Live-Stream senden. Ein Tischabendmahl im Internet.
Pfarrer Naumann wird live eine Andacht halten und Sie können zumindest zuschauen.
Stellen Sie sich vielleicht Brot und Wein parat und das Sie das Vater-Unser beherrschen wissen wir ja .
Zu sehen sein wird das ganze auf der Facebook-Seite des C@fe-42, unsere Jugendarbeit in Beckhausen. Wenn Sie jetzt sagen, ich habe gar kein facebook, dann können wir Sie beruhigen, man wird das Video auch sehen können ohne bei facebook angemeldet zu sein. Das Video wird auch dort bleiben, so das Sie es sich auch später ansehen können.
Ein Direktlink zum Video wird am Donnerstag kurz vorher von uns hier veröffentlicht.

Der Link zur C@fe-42 Seite bei facebook:
https://www.facebook.com/Cfe-42-299077993903/
Der Link zur Live-Andacht:

-folgt am Donnerstag um kurz vor 18.00 Uhr-

 

https://www.facebook.com/100605241587539/videos/584521368830362/

Die Seite für kleine Kirchenmäuse

aus dem Gemeindebrief aus Beckhausen

Nach dem Winter, in dem nichts gewachsen ist und alles kahl war, kommen nun die Blumen und die Blüten der Bäume – Zeichen neuen Lebens.

Eine besondere Blume ist die Osterglocke. Dazu eine kleine Geschichte:

In einem kleinen Dorf gibt es eine alte Kirche mit einer großen Glocke. Jeden Tag schlägt sie die Zeit an und läutet an den großen Festen. Nur an zwei Tagen im Jahr bleibt sie still, zwischen Gründonnerstag und Ostersonntag. Diese Tage genießt die Glocke, denn dann kann sie neue Kraft schöpfen, um an Ostern große Freude zu verbreiten mit ihrem Läuten: ein Osterläuten zur Auferstehung des Herrn Jesus, groß und mächtig.

Aber einmal an Gründonnerstag merkte die Glocke, dass sie keine Kraft mehr hatte, so sehr sie sich auch bemühte.Da weinte sie, weil sie Ostern nicht mehr läuten würde.

Das Weinen hörten die Frühlingsblumen. Als sie fragten, warum die alte Glocke so weinte, sagte diese: „Ich habe besonders Angst davor, dass die Osterbotschaft nur noch in der Kirche bleibt und niemand sonst in der Welt davon hört.“ Eine kleine gelbe Blume meldete sich zu Wort: „Schau einmal auf uns kleine Blumen. Wir sind dir sehr ähnlich. Und wenn deine Botschaft so wichtig ist, dann zeig uns, wie man läutet. Wir werden dann in diesem Jahr die Osterbotschaft läuten. Und weil wir fast in jedem Garten blühen, werden die Menschen es schon mitbekommen.“

Als man in diesem Jahr von der Auferstehung Jesu in der Kirche erzählte, begannen Tausende von den kleinen Glöckchen zu schlagen. Die Menschen wunderten sich, dass ihre Glocke schwieg und wollten schon traurig werden. Aber da war es ihnen, als wenn die kleinen, gelben Blumen, die sich im Winde wiegten, ein zartes, feines Läuten verursachten. Da freuten sie sich und sagten: „Das sind in diesem Jahr unsere Osterglocken.“

 

Und wenn du willst, kannst du auch Osterglocken malen.

Informationen zum Corona Virus

Alle Veranstaltungen der Epiphanias-Kirchengemeinde finden bis zum Ende der Osterferien nicht statt. Dazu zählen die regelmäßigen Treffen der einzelnen Gruppen, sowie die Gottesdienste  (auch an den Feiertagen), die Kinder-Bibel-Woche, das Gospel-Konzert,  die Matthäus-Passion am Karfreitag und die Irish-Folk Gartenparty am Ostermontag. 

 

In dieser Zeit werden wir Ihnen in den Schaukästen an den jeweiligen Kirchen (Paul-Gerhardt-Kirche, Industriestraße 38 und Christuskirche, Bergstraße 9 und Stegemannsweg 91a), auf unserer Internetseite, sowie in den Sozialen Medien (Facebook und Instagram) Kurzandachten veröffentlichen. 
Instagram: epiphaniasjugend
Facebook: Ev. Jugend Epiphanais-Kirchengemeinde Gelsenkirchen

Hier geht es auf der Internetseite zu den Andachten.

 

Zudem weisen wir auf die Gottesdienste im Fernsehen und Radio hin.

  • ARD und ZDF Sonntags um 09:30 Uhr (jeweils im Wechsel evangelisch und katholisch) 
  • REL Sonntags um 08:00 Uhr, Montag - Freitag 05:45 Uhr, Samstags 06:15 Uhr (UKW 96,10 MHz)
  • WDR 2 Sonntags 07:45 Uhr, Montag - Freitag 05:56 Uhr (UKW: 99,2 MHz)
  • WDR 4 Sonntags 08:55 Uhr, Montag - Samstag 08:55 Uhr (UKW: 101,3 MHz)

    Alle Gottesdienste finden Sie auch in den jeweiligen Meditheken auf den Internetseiten.

Für Kinder gibt es jeden Morgen um 11:30 Uhr eine Folge "Die Sendung mit der Maus".

 

Sobald es Änderungen zu unseren Veranstaltungen gibt, informieren wir Sie schnellstmöglich. 

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns ruhig an.
In seelsorgerischen Angelegenheiten nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit den zuständigen Pfarrern / Pfarrerinnen der Gemeinde auf. 

 

Wir bedauern den Zustand sehr und hoffen, dass das Gemeindeleben schnellstmöglich wieder stattfinden kann.

Bis dahin Gottes Segen und bleiben Sie gesund.

 

Ihre Ev. Epiphanias-Kirchengemeinde Gelsenkirchen 

Sommerfreizeit nach Gahlen

Es geht wieder nach Gahlen zur Kinderfreizeit.
Vom 29.06. - 03.07.2020 ertwartet euch Spiel, Spaß und Spannung in Gahlen.


Alle weiteren Informationen und den Flyer gibt es hier.

 

Altpapiersammlung - Termine 2020

06. Juni 2020

29. August 2020

14. November 2020